Dunas XL
Designed by Christophe Pillet

Die von Cristophe Pillet entworfene DUNAS XL-Kollektion repräsentiert die Essenz der Sitzgelegenheiten für Loungebereiche. Die eleganten Sitze sind in zwei Höhen erhältlich und können mit verschiedenen drehbaren oder festen Gestellen aus Metall oder Holz kombiniert werden. Seine einhüllenden und fließenden Formen sowie sein raffiniertes Design mit reinen und eleganten Linien laden zum Sitzen, Entspannen und Erholen ein.

diseñador

Christophe Pillet

Christophe Pillet absolvierte 1985 die Decorative Arts School in Nizza. 1986 erhielt er seinen Master-Abschluss an der Domus Academy in Mailand. Von 1986 bis 1988 arbeitete er in Mailand zusammen mit Martine Bedin. Zwischen 1988 und 1993 kooperiert er mit Philippe Starck in Paris. Ab 1993 betreibt er sein eigenes Designstudio. 1994 wurde er zum Designer des Jahres gewählt. Während seiner Karriere hat er zahlreiche Artikel in weltweit führenden Magazinen veröffentlicht. Eine klare Art sich auszudrücken, die Suche nach Einfachheit und Eleganz sind die Grundprinzipien, die das Werk von Christophe Pillet ausmachen. Die perfekte Beherrschung von Sinnlichkeit und Raffinesse macht Pillet zu einem der wenigen französischen Designer, die durch das Entwerfen von Produkten, Hotels und Boutiquen und das Leiten von künstlerischen Projekten in Europa, den USA und Japan weltweit Anerkennung gefunden haben. Pillet ist international bekannt für das breite Spektrum und die Qualität seiner Kreationen. Seinen Namen assoziiert man ausnahmslos mit den besten Möbelherstellern und auch mit renommierten Luxusmarken wie Trussardi, Lacoste, Moët et Chandon, Veuve Clicquot, Lancome, Shiseido, l’Oréal, JC Jitrois, Catherine Malandrino, Lancel, Le Tannneur International, usw. Die Reichweite und Vielfalt seiner Projekte teilen, unabhängig vom Umfang, eine gemeinsame Sichtweise auf die Dinge. Seine Auftritte sind sowohl für ihre Präzision als auch für ihre Striktheit und Raffinesse bekannt. Wenn es einen „Pillet-Stil“ gibt, ist es seine Fähigkeit, innerhalb eines Projekts die Emotionen eines Vorschlags zu kristallisieren.

Benutzerzugang

Zurück
subir

Up